Vatikanische Museen, Rom

Beschreibungen + Bilder zu Vatikanische Museen in Rom

Vatikanische Museen

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Vatikanische Museen, unseren Stadtplan-Vatikanische Museen und Hotels nähe Vatikanische Museen.

Vatikanische Museen Foto Attraktion

Cortile della Pigna mit der Skulptur "Sfera"

Aufgrund der Sammelleidenschaft des kunstliebenden Papstes Julius II. beherbergt die Vatikanstadt heute eine der größten Kunstsammlungen der Welt. Der Pontifex besaß eine umfassende Kollektion von antiken Statuen, die er zu Anfang des 16. Jahrhunderts im Vatikanpalast ausstellen ließ. Spätere Päpste erweiterten seine Sammlung und schließlich wurde im Jahre 1756 mit dem Museo Sacro das erste der Öffentlichkeit zugängliche Museum gegründet. Im Laufe der Zeit folgten weitere Museen.

Es ist gänzlich unmöglich, alle Räume und Galerien der Vatikanischen Museen an einem Tag zu besichtigen, denn immerhin umfassen die Sammlungen um die 50.000 Denkmäler und Kunstschätze von der Antike bis zur Moderne. Wenn man alle Ausstellungsstücke sehen möchte, muss man einen rund sieben Kilometer langen Fußweg zurücklegen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, bereits im Voraus zu planen, welche Räume der Museen man unbedingt besuchen will.

Leider kann man sich wegen des großen Besucheransturms nicht völlig frei in den Museen bewegen. In den Sammlungen werden verschiedene Routen mit einer Länge von 90 Minuten bis zu fünf Stunden angeboten, die der Besucher abläuft. Jedoch führen diese Routen immer nur in eine Richtung und so ist es kaum möglich zu einer interessanten Ausstellung zurückzukehren, wenn man sie einmal verlassen hat.

 Foto Reiseführer  Rom

Galerie in den Vatikanischen Museen

Vatikanische Museen Foto Sehenswürdigkeit

Perseus mit dem Haupt der Medusa

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Bedeutende Kunstschätze in den Museen

Möchte man die Vatikanischen Museen besichtigen, so sollte man rechtzeitig vor Ort sein. Es ist ratsam schon am Eingang der Museen zu stehen bevor die Ausstellungshäuser öffnen, denn mit etwas Glück muss man nicht stundenlang in der Warteschlange in der Viale Vaticano anstehen. Die wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Museen sind ohne Zweifel die Sixtinische Kapelle und die Stanzen des Raffael genannten Gemächer im Apostolischen Palast. Da sich diese Gebäude am weitesten vom Eingang entfernt befinden, lohnt sich eine Besichtigung am Morgen – So kann man diese Meisterwerke ohne das unschöne Gedränge genießen.

Die Vatikanischen Museen öffnen gewöhnlich um 08:45 Uhr und die Schließzeiten variieren je nach Jahreszeit und Wochentag. Am letzten Sonntag im Monat ist der Eintritt zu den Museen in der Regel frei, an allen anderen Sonn- und Feiertagen sind die Ausstellungshäuser geschlossen.

Vatikanische Museen Bildansicht Reiseführer  von Rom Tannenzapfen am Belvedere

Tannenzapfen am Belvedere

 Bild Attraktion

Spiralförmige Treppe in den Museen

Tipps und Gästekommentare bezüglich Vatikanische Museen

Die Nutzer erwähnten diese Tipps:

  • Robert E. aus Bremerhaven: 4* Man bekommt so viel zu sehen in den Museen, das man gar nicht alles aufnehmen kann!
  • Hildegard A. aus Koblenz: 3* Die Museen des des Vatikans haben mich wirklich sehr beeindruckt!
  • Eva P. aus Wien: 1* gehört einfach dazu sich die Vatikanischen Museen angeschaut zu haben. Das ist Pflicht! So viel Kulturgut kriegt man auf so einem winzigen Land nicht wieder zusehen. Man schafft es aber auch leider nicht ganz sich alles anzuschauen, eil man wird von der Masse an Ausstellungsgegenständen beinahe erschlagen.
  • Heiko A. aus Krefeld: 4* Die Vatikanischen Museen muss man wohl gesehen haben. Es ist sehr viel los dort, aber es ist wirklich interessant sich alles anzuschauen. Faszinierend Architektur, sowohl von innen als auch von außen. Überwältigend und phänomenal, mehr fällt mir dazu nicht ein!

Museo Pio-Clementino

Nutzen Sie auch Fotos Museo Pio-Clementino , unseren Stadtplan Museo Pio-Clementino sowie Hotels nahe Museo Pio-Clementino .

 Bildansicht Reiseführer

Laokoon-Gruppe im Museo Pio-Clementino

Das Museo Pio-Clementino für griechische und römische Kunst zeigt einige der bedeutendsten Statuen, die sich im Besitz der Vatikanischen Museen befinden. Wichtigste Ausstellungsstücke sind die Kopie des aus dem vierten Jahrhundert vor Christus stammenden Apollo von Belvedere sowie die Laokoon-Gruppe. Diese marmorne Skulptur zeigt den trojanischen Priester Laokoon und seine Söhne im Todeskampf mit zwei Seeschlangen.

Museo Gregoriano Egizio

Nutzen Sie auch Fotos Museo Gregoriano Egizio, unseren Stadtplan Museo Gregoriano Egizio oder Hotels Nähe Museo Gregoriano Egizio.

 Impressionen Sehenswürdigkeit  Rom

Gregorianisch ägyptisches Museum

Das Museo Gregoriano Egizio ist auch als Ägyptisches Museum bekannt und wurde anno 1839 von Papst Gregor XVI. gegründet. Dieser Ausstellungsteil präsentiert Statuen, Mumien, Sarkophage und Grabbeigaben aus dem alten Ägypten. Archäologen brachten viele der Stücke bei Ausgrabungen in Rom und seiner unmittelbaren Umgebung ans Tageslicht. Diese historische Relikte gelten heute als eindrucksvolle Zeugnisse der langen römischen Herrschaft über Ägypten.

Appartamento Borgia

Besuchen Sie auch Fotos Appartamento Borgia, unseren Stadtplan Appartamento Borgia oder Hotels nahe Appartamento Borgia.

Die Borgia-Gemächer wurden anno 1492 für Papst Alexander VI. angelegt und beeindrucken auch heute noch durch die von Pinturicchio und seinen Schülern geschaffenen Fresken. Der aus der adeligen Borgia-Familie stammende Pontifex Alexander VI. wollte sich und natürlich auch dem christlichen Glauben mithilfe der spektakulären Gemächer ein künstlerisches Denkmal setzen.

Diesen Gedanken führte Papst Paul VI. im Jahr 1973 weiter, indem er die vier Zimmer des Appartamento Borgia und weitere anliegende Räume zum Ausstellungsort für die vatikanische Sammlung religiöser Gegenwartskunst erhob. Diese Kollektion beinhaltet unter anderem Kunstwerke von Paul Klee, Edvard Munch, Pablo Picasso und Henri Matisse.

Stanzen des Raffael

Besuchen Sie auch Fotos Stanzen des Raffael, unseren Stadtplan-Stanzen des Raffael und Hotels nahe Stanzen des Raffael.

Die Stanzen des Raffael befinden sich direkt über dem Appartamento Borgia und waren einst die Privatgemächer von Papst Julius II.. Anno 1508 beauftragte der Pontifex den Maler Raffael mit der Gestaltung der vier Stanzen (Zimmer). Für Raffael war dieser Auftrag der große Durchbruch, denn bald verglichen die Menschen ihn mit dem zeitgleich in der Sixtinischen Kapelle arbeitenden Michelangelo. Doch trotz des Ruhms erlebte Raffael die Vollendung seines Werkes nicht mehr und nach seinem Tod führten seine Schüler die Arbeit weiter. Insgesamt dauerte die Ausschmückung der Stanzen 16 Jahre.

Weitere Ausstellungen

Nutzen Sie auch Fotos Weitere Ausstellungen, den Stadtplan Weitere Ausstellungen oder Hotels Nähe Weitere Ausstellungen.

 Foto von Citysam

Statuenhalle des Museo Chiaramonti

 Ansicht Attraktion

Salone Sistino in der Vatikanischen Bibliothek

Weitere wichtige Ausstellungen der Vatikanischen Museen sind die Pinacoteca Vaticana (Gemäldegalerie), das Museo Chiaramonti, das Museo Gregoriano Etrusco (Etruskisches Museum) und die Vatikanische Bibliothek. Auf dem Weg zu den Stanzen des Raffael bietet sich zudem ein Abstecher zu den beeindruckenden Galerien Galleria dei Candelabri, Galleria degli Arazzi und die Galleria delle Carte Geografiche an.

  • Vatikanstadt - Auf dem heutigen Gebiet der auf italienisch Città del Vaticano...
  • Der Petersdom heißt auf italienisch San Pietro in Vaticano und ist die wich...
  • Die Ruine des Kolosseums steht nordöstlich des Forum Romanums und ist eines...
  • Die Spanische Treppe wird auf italienisch Scalinata della Trinità dei Monti...

Vatikanische Museen Stadtplan

Vatikanische Museen Stadtplan

Im Moment gefragte Rom Hotels

Hotel Mozart Aufnahme
Via Dei Greci 23, 00187 Rom
EZ ab 58 €, DZ ab 76 €
Hotel Serena Impressionen
Via Principe Amedeo 64, 00185 Rom
EZ ab 50 €, DZ ab 60 €
Hotel Adriano Motiv
Via Di Pallacorda 2, 00186 Rom
EZ ab 74 €, DZ ab 84 €
Pantheon Royal Suite Bildansicht
Piazza della Rotonda 7, 00186 Rom
EZ ab 90 €, DZ ab 100 €

Rom-Reiseführer als Download

Sie bekommen den kompletten Rom-Reiseführer inklusive der vielen Bildern und Rom-Stadtplänen per PDF kostenfrei bei jeder Hotelreservierung in Rom
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Rom

Rom Reiseführer:

Umfassender Reiseführer von RomBis zu Bilder, Landkarten von Rom, SeitenThemen, Anzahl der Seiten und Layout einzeln anpassbarFür 30 Destinationen möglichJetzt als Sofort-Download gratis zur Reservierung einer Unterkunft sowie für nur 9,95 € über unseren Shop für PDF Reiseführer

Passende Seiten auf dieser Seite:

Auf Citysam Rom finden Sie Rom Hotels verschiedener Sternekategorien inkl. dem kostenlosen Download-Reiseführer bei jeder Reservierung mit Tipps der Touristenattraktionen, unseren großen Rom Stadtplan mit Landkarten und interessante Bilder.

Landkarte hierzu

Sehen Sie die Umgebung im Stadtplan zu Vatikanische Museen. Finden Sie dort zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Mehr Sehenswürdigkeiten der Umgebung

Im Umkreis gibt es weitere interessante Attraktionen: Pantheon (71.6456980294 m)Palazzo Madama (200 m)Piazza Navona (300 m)Palazzo Montecitorio (300 m)Campo de’ Fiori (500 m) Schauen Sie hier auch nach ähnlichen zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in Rom.

Community mit Forum für Deine Fragen und Antworten

Viele Fragen und Antworten bezüglich Rom hier im übersichtlichen Forum.

Ähnliche Threads aus dem Rom Forum von anderen Vatikanische Museen Fans

Deine Frage zu Vatikanische Museen im Forum:

Alrik: Romplanung für 10 Tage (17 Antworten)
Hallo, ich habe vor im nächsten Jahr (24.04.-03.05.) nach Rom zu fahren und habe für die einzelnen Tage ein grobes Programm ausgearbeitet. Allerdings
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Vatikanische Museen in Rom Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.